Daten sind das „neue Gold“.

Aber warum ist Ihre SAP „Tresortür“ noch offen?

CEOs

… sind sich bewusst, dass der Verlust von Daten und IP ihre Reputation am Markt und schließlich das gesamte Unternehmen zerstört. Aber nur wenige kennen ihr Sicherheitsrisiko, bevor ihre Datenpanne in den Nachrichten auftaucht.

CIOs

… verstehen, dass Insider den einfachsten Zugriff auf diese Daten haben und ohne Kontrolle die besten Chancen hätten, diese zu missbrauchen. Aber viele glauben alles im Blick zu haben, obwohl die meisten Insiderangriffe unerkannt bleiben.

CISOs

… wissen, dass Datensicherheit eine Voraussetzung für die Einhaltung der DSGVO ist und vom Datenmissbrauch durch Insider ausgehebelt wird. Jedoch erschwert die Komplexität der heutigen IT, das Risiko zu quantifizieren und Sicherheitsprojekte zu rechtfertigen.

SAP-Sicherheitsexperten

… sind mit Datenlecks vertraut. Sie können jedoch aufgrund fehlender SAP-Datenexportsteuerung nicht verhindern, dass IP und vertrauliche SAP-Daten, auf die SAP-Benutzer Zugriff haben, von diesen exportiert und unkontrolliert verbreitet werden.

Schließen Sie Ihre SAP-Datenlecks und

schützen Sie SAP-Datenexporte mit HALOCORE

Überwachen und klassifizieren Sie automatisch alle SAP-Datenexporte und Hintergrundtransfers zwischen SAP-Systemen und Satellitensystemen.
Mehr...

Verhindern Sie effektiv, dass geschäftskritische Daten und Dokumente die geschützte SAP-Anwendung verlassen
Mehr...

Die einzige Lösung, die eine automatische Klassifizierung der SAP-Datenexporte und eine vollständige Integration von Microsoft AIP / RMS in SAP bietet
Mehr...

Erfahren Sie, wie HALOCORE Datensicherheit automatisiert

und gleichzeitig die Prozesseffizienz bewahrt

Was unsere Kunden sagen

Wertvolles SAP-Sicherheitswissen

Unternehmens- und Produktnachrichten

Globales Partnernetzwerk