SAP ändert Berechtigungen für Datenexporte – Jetzt intelligente Berechtigungs-Prüfung von SECUDE nutzen

SAP erweitert durch neue Patches die Downloadsperre auch auf das DMS der SAP Systeme

Durch die Erweiterung der SAP Downloadsperre (Berechtigungsobjekt S_GUI) auf DMS sind nunmehr alle Downloadmöglichkeiten aus den SAP Systemen gesperrt. Die frühere Ausnahme bei DM Systemen wird dadurch eliminiert. Eine individuelle Freigabe für Datenexporte ist nicht möglich. Trotz der SAP Downloadsperre können SAP Daten als Anhang in einer Email und als Druckauftrag aus den SAP Systemen exportiert werden.

Um Downloads situativ zuzulassen gibt es eine clevere Lösung: Halocore von Secude.

Halocore Kunden entscheiden selbstständig, abhängig von der Kritikalität Ihrer Daten, ob sie einen Datenexport wahlweise erlauben oder blockieren. Während SAP nur den reinen Download blockieren kann, bietet Halocore seinen Kunden die zusätzliche Option, zwischen Download, Email und Print differenziert zu unterscheiden

 

Das könnte Sie auch interessieren

Interview (Youtube Webinaraufzeichnung): So schützt der Rohstoffhandling-Spezialist AZO seine Daten vor Missbrauch
Leitfaden: SAP-Sicherheit im digitalen Zeitalter
Produktübersicht: So funktioniert SECUDE HALOCORE